[an error occurred while processing this directive]
IVWPixel Zählpixel

  Verlag & Zeitung    Anzeigen   Internet-Zugang

 KEVAG Telekom    KEVAG     Sparkasse   

RZ- und Mainz Online RZ- und Mainz-Online

  Ticker        Wetter        Archiv        Übersicht 

 Firmen-Netz    Support    Kontakt    Site Map  

So 18.05.2003

 Nachrichten

Schumacher siegt
trotz Feuer im Tank

Attentäter sprengt
Bus in die Luft

Busunfall bei Lyon:
Überhöhtes Tempo?

SPD will Beitrag von Besserverdienenden
Struck: Bundeswehr
neu ausrichten

Führung komplett:
FDP fordert Reformen

Provider: Wie gegen
Spam-Mails wehren?



 Sport

Elber trifft doppelt am Münchner-"Feiertag"
NBA: Dallas dank
Nowitzki weiter

Mainz und Frankfurt
im Gleichschritt



 Magazin

Matrix 2: Mehr Action, weniger Hirn - Bilder
Special: Grand Prix 2003 in der Krise?
FLASH! -
Bilder des Tages



 Internet

T-Mobile will kein Microsoft-Handy
Musik vom Apfel: Apples "iStore" boomt
Verwandt mit Björk: Ahnensuche auf Island

Räikkönen verteidigt WM-Spitze - Geburtstagskind Frentzen im Pech

Schumi siegt trotz Feuer beim Tanken

Anklicken zum Vergrößern
Schumachers Kommentar trotz Brandgefahr: "Es war ein schönes Wochenende."

Zeltweg - Auch zwei Fehlstarts und ein brennender Ferrari konnten Michael Schumacher auf dem Weg zum "Hattrick" nicht stoppen. Der fünfmalige Weltmeister feierte beim Großen Preis von Österreich in Zeltweg den dritten Saisonsieg in Folge, obwohl sein Dienstauto bei einem Tankunfall beim ersten Boxenstopp Feuer gefangen hatte.

Zum Glück kamen alle Beteiligten mit dem Schrecken davon. Die Rückkehr auf den WM-Thron nach 70 Tagen Abstinenz verpasste Schumacher allerdings, weil Rivale Kimi Räikkönen den zweiten Platz belegte. Damit behauptete der Finne die WM-Führung, doch Schumacher sitzt dem McLaren-Mercedes-Piloten mit jetzt nur noch zwei Punkten Rückstand dicht im Nacken. Von Fehlstarts und Feuerlöschern... » weiter

Foto-Show: Der "brenzlige" Große Preis von Österreich in Bildern
Die Formel-1-Ergebnisse im Überblick
Fußball-Bundesliga-Fotoshow: Die Bayern feiern meisterlich

Scharon verschiebt nach Anschlägen in Jerusalem Reise zu Bush

Attentäter sprengt Bus in Luft

Anklicken zum Vergrößern
Durch die Explosion in dem vollbesetzten Bus wurden mindestens sieben Israelis getötet.

Jerusalem - Nach mehreren Attentaten hat der israelische Ministerpräsident Ariel Scharon am Sonntag seine Reise in die USA zu Gesprächen über den neuen Nahost-Friedensplan abgesagt.

Von dem geplanten Treffen mit US-Präsident George W. Bush waren Fortschritte bei der Umsetzung des Plans erwartet worden. Scharon und sein palästinensischer Kollege Mahmud Abbas waren am Vorabend auseinander gegangen, ohne sich auch nur auf einen praktischen Einstieg in den international entwickelten Plan zu einigen. Es war ihr erstes Treffen, seit Abbas unter internationalem Druck das Regierungsamt und damit neben Palästinenser-Präsident Jassir Arafat Macht erhalten hat. Die israelische Regierung warf Arafat vor, für die neue Serie von Anschlägen mit insgesamt zwölf Toten mitverantwortlich zu sein. Wer macht den ersten Schritt? » weiter

Nach dem Blutbad von Casablanca: Angst vor neuer Terror-Welle
Chronologie: Anschläge der El Kaida gegen Ausländer
Warnungen schlugen fehl: Marokko unerwartet Ziel von Anschlägen

Einsteins Schriften ab Montag im Internet

Los Angeles - Mehrere Tausend Schriftstücke des legendären Physikers Albert Einstein sollen von Montag an im Internet der Öffentlichkeit zugänglich sein. Über die Website "www.alberteinstein.info" bekämen Internet-Nutzer Zugang zu 3000 digitalisierten Abbildungen von Schriften des 1955 gestorbenen Nobelpreisträgers, sagte am Freitag die Herausgeberin der "Einstein Papers", Diana Buchwald, in Los Angeles. Zu sehen seien neben Einsteins bahnbrechenden wissenschaftlichen Werken wie etwa seinen Schriften zur speziellen Relativitätstheorie auch seine niemals veröffentlichten Tagebücher sowie seine wiederholten Aufrufe zum Frieden. Reihe auf 25 Bände angelegt » weiter

Foto des Tages

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web

RZ von heute » RZ von heute
» Verlags-Service
» RZ-Abo-Service
» RZ-Anzeigen-Service


[an error occurred while processing this directive]
dass die ISB erfolgreiche Produkt- oder Verfahrens-
entwicklungen mit € 50.000 prämiert?

Umfrage

Ist Hans Eichels Sparkurs richtig?

 Der Kurs stimmt


 Eichel soll härter einschlagen


 Eichel muss zurückrudern


 Eichel muss von Bord


Aktueller Stand

 Mehr zum Thema
 Diskussion


[an error occurred while processing this directive]


 Was läuft im Kino? 

 Was läuft sonst? 

Letzte Änderung: 18.05.2003 22:11 von IndexRobot
vorherige Ausgabe vom 17.05.2003 | ältere Ausgaben

» Artikel empfehlen
» Schriftgröße einstellen
» Leserbriefe
» Impressum