pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Land & Region     » regioticker     » regiolinks     » aus dem Land     » „mehr” aus der RZ

Eingeklemmtes Pferd hält Feuerwehr auf Trab

Koblenz Ein Pferd, das an einem Anhänger eingeklemmt war, hat am Samstag die Feuerwehr in Koblenz auf Trab gehalten. Das Tier war mit einem Hinterbein in die Deichsel geraten. Beim Versuch der Einsatzkräfte, das Tier aus seiner Zwangslage zu retten, ging der Vierbeiner durch und befreite sich mit Gewalt.

Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und kippte an einem Hang um. Nur mit Hilfe von Seilen und der Kraft aller anwesenden Feuerwehrmänner konnte das Pferd in Zaum gehalten werden. Eine Spritze des Tierarztes beruhigte es. Nach einem Stromschlag mit einem Elektroschocker konnte der Vierbeiner schließlich wieder aufstehen. Er wurde in eine Tierklinik gebracht.

dpa-infocom