pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Wissenschaft

Geld macht nur glücklich, wenn man mehr hat als andere

London Geld macht nur glücklich, wenn man mehr hat als Freunde, Nachbarn und Kollegen.

Das jedenfalls ist das Ergebnis einer neuen Studie der britischen Universitäten Warwick und Cardiff.

Danach trägt vor allem der soziale Status zum persönlichen Glück bei, und zwar im Vergleich mit den direkten Kontakten und Bezugsgruppen. «Es scheint, dass ein Verdienst von einer Million im Jahr nicht genug ist, um jemanden glücklich zu machen, wenn derjenige weiß, dass seine Freunde zwei Millionen verdienen», sagte Studienleiter Chris Boyce am Montag.

Die Ergebnisse könnten auch erklären, warum die Menschen in den vergangenen 40 Jahren nicht glücklicher geworden sind, obwohl sich der Wohlstand insgesamt erhöht hat. Für die Studie, die in der Zeitschrift «Psychological Science» erscheint, wurden über sieben Jahre lang Daten zum Einkommen und zur Zufriedenheit von Befragten in Großbritannien verglichen.

dpa-infocom