pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Land & Region     » regioticker     » regiolinks     » aus dem Land     » „mehr” aus der RZ

Wettbewerb für kinder- und jugendfreundliche Dörfer

Mainz Dörfer, die sich besonders für Kinder und Jugendliche einsetzen, können auch dieses Jahr wieder bei einem landesweiten Wettbewerb antreten. Innenminister Karl Peter Bruch (SPD) gab am Mittwoch in Mainz den Startschuss für das Rennen um die besten Beispiele für «kinder- und jugendfreundliche Dorferneuerung».

Bis zum 14. Mai können sich Gemeinden um einen der Preise in Höhe von insgesamt 35 000 Euro bewerben. Der Wettbewerb, der vom Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) und dem Deutschen Kinderhilfswerk Berlin unterstützt wird, feiert 2010 sein zehnjähriges Bestehen.

dpa-infocom