pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Land & Region     » regioticker     » regiolinks     » aus dem Land     » „mehr” aus der RZ

Teurer Urlaubsbeginn: Camper-Auto geflutet

Bollendorf Dieser Urlaub wird teurer als gedacht: Während ein 65-Jähriger gerade an der Rezeption eines Camping-Platzes in Bollendorf (Eifelkreis Bitburg-Prüm) einchecken wollte, machte sich sein davor geparktes Wohnwagen-Gespann selbstständig und rollte über eine angrenzende Wiese in einen Fluss.

Wie die Polizei Wittlich am Mittwoch mitteilte, wurde das Auto bei dem Vorfall am Dienstag in der Sauer bis zur Windschutzscheibe geflutet. Wenigstens der Wohnwagen blieb am Ufer stehen. Der Mann hatte sein Gespann auf der abschüssigen Zufahrt zum Camping-Platz nicht richtig gesichert. Das Auto wurde vom Platzbetreiber geborgen, verletzt wurde niemand.

dpa-infocom