pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Sportsline ·  » 

Paderborn greift durch: Stadionverbot für Fans

Paderborn Der SC Paderborn hat durchgegriffen und sieben Fußball-Fans ein Stadionverbot für die kommenden Heimspiele erteilt.

Damit reagierte der Fußball-Zweitligist darauf, dass einige Anhänger des Vereins beim Auswärtsspiel in Bielefeld Feuerwerkskörper gezündet haben.

Der SC Paderborn muss bis zum 25. März seine Stellungnahme beim Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zu den Vorkommnissen einreichen.

In Bielefeld waren mehrere Personen von der Polizei gestellt worden, die im Verdacht stehen, unmittelbar an den Taten beteiligt gewesen zu sein. Die Polizei wertet nun sämtliche Video- und Bildmaterialien sowie Zeugenaussagen aus und leitet möglicherweise ein Ermittlungsverfahren ein. Bis Arminia Bielefeld die fälligen Sanktionen gegen die Täter aussprechen kann, könnten allerdings Monate vergehen. Deshalb hat Paderborn bereits die zunächst bis zum 30. Juni befristeten Stadionverbote ausgesprochen.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
RZ-Blog