pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
 Sport-Thema 

Inter baut Tabellenführung in Serie A aus

Mailand Inter Mailand hat seine Tabellenführung in der Serie A ausgebaut.

Der Titelverteidiger setzte sich gegen Schlusslicht AS Livorno mit 3:0 durch und liegt mit 63 Punkten an der Spitze der italienischen Fußball-Meisterschaft.

Mit vier Zählern Rückstand folgen der AS Rom und Lokalrivale Milan (je 59). Die Römer kamen zu einem 2:0-Erfolg beim FC Bologna, der AC Mailand dagegen kassierte eine 0:1-Niederlage beim Tabellen-Elften FC Parma.

Milan verlor in Parma auch noch seinen Regisseur Andrea Pirlo, der in der Nachspielzeit die Rote Karte sah. Kurz zuvor hatte der Bulgare Waleri Bojinow (90.) den Siegtreffer für die Gastgeber erzielt.

Für Inter trafen Kameruns Nationalspieler Samuel Eto'o (36./41. Minute) und Maicon (61.). 77 Tage nach seinem Schädelbruch feierte Christian Chivu sein Comeback beim Meister. Mit einer Art Rugby-Helm stand der Verteidiger gegen Livorno erstmals wieder auf dem Platz, nachdem er sich im Januar in der Partie bei Chievo Verona bei einem Zusammenprall mit Sergio Pellissier die Verletzung zugezogen hatte. Die Roma erfüllte in Bologna ihre Pflichtaufgabe dank zweier Treffer von John Arne Riise (48.) und Julio Baptista (82.). Am Samstag steht das Spitzenspiel zwischen Rom und Inter auf dem Programm.

dpa-infocom

Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
RZ-Blog