pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Sportsline ·  » 

1:1 beim KSC - Weiterer Rückschlag für Fortuna

Karlsruhe Fortuna Düsseldorf hat im Rennen um den Aufstieg in die Bundesliga einen neuen Rückschlag erlitten.

Zwar erzielte der spielerisch enttäuschende Zweitligist beim 1:1 (0:0) beim Karlsruher SC nach 3 torlosen Partien wieder Treffer, blieb aber zum vierten Mal nacheinander ohne Sieg.

Der KSC muss nach dem Unentschieden vor 16 473 Zuschauern im Wildparkstadion durch ein Eigentor des Düsseldorfers Christian Weber in der 46. Minute und den Ausgleich des eingewechselten Fortuna-Stürmers Marcel Gaus (68.) weiter um den Klassenverbleib bangen.

Die Düsseldorfer, bei denen Sebastian Heidinger im rechten Mittelfeld Kapitän Andreas Lambertz (Gelbsperre) ersetzte, verdankten den Punktgewinn vor allem ihrem Torwart Michael Ratajczak. Der 27- Jährige parierte mehrere hochkarätige Karlsruher Chancen. Der immer noch ersatzgeschwächte KSC übernahm von der 20. Minute an das Kommando, verlor nach dem Gegentor von Gaus jedoch etwas den Faden gegen die insgesamt nicht überzeugenden Gäste.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
RZ-Blog