IVWPixel Zählpixel

"Ernie" und "Bert" sind wieder da

Sesamstraße-Fans atmen auf: Diebe gaben Puppen zurück

Erfurt (dpa) - Sesamstraßen-Fans können aufatmen - nach eineinhalb Monaten sind die beiden gestohlenen Originalfiguren von "Ernie" und "Bert" wieder aufgetaucht.

Die beiden Puppen im Wert von 180 000 Mark seien beim Privatsender "Antenne Thüringen" in Weimar anonym abgegeben worden, teilte der Veranstalter der Puppen-Ausstellung "The Vision Of Jim Henson" am Donnerstag in Erfurt mit.

Die Sesamstraßen-Stars waren in der Nacht zum 29. Januar aus Ausstellungsräumen in Erfurt entwendet worden. Dort waren "Ernie" und "Bert" eine der Hauptattraktionen. Die Täter kamen vermutlich mit einem Nachschlüssel in die Räume der Gartenbau-Ausstellung und zerstörten die Vitrine mit den von "Muppet"-Schöpfer Jim Henson geschaffenen Figuren. Foto: dpa


Last edited: tk@rhein-zeitung.de 12.06.1998 06:32