IVWPixel Zählpixel
dpa-Kurzmeldungen
Kinoprogramm, Filmgalerie, Veranstaltungskalender und aktuelle Kultur-Nachrichten
Aktuelle Sportnachrichten, Bundesliga und Formel 1
Surfen im World Wide Web
Aktuelle Wettervorhersage
Texte der aktuellen Rhein-Zeitung (alle Ausgaben der gedruckten Zeitung)
Volltext-Archive von RZ-Online, der gedruckten RZ und der Kinogalerie
Inhaltsverzeichnis: RZ-Online auf einen Blick Preisliste,  (Gratis-) Abo bestellen, Abo-Form wechseln Das Firmen-Netz Private Homepages S-Internet
Montag, 11. Mai 1998 Kommentare & Karikatur
Die RZ-Online
Leser-Umfrage
Modernste Chip-
Fabrik Europas
Flugverbot für
ältere Boeing 737
"Candy-Bomber"
wieder in Berlin
Guildo hat
Dana lieb
Bald
im Kino






























Das deutsche Aufgebot für die Fußball-WM steht

Vogts holt Matthäus zurück

Wie Fritz Walter mit 37 Jahren zur WM: Lothar Matthäus.

Frankfurt/Main - Das Nationalmannschafts-Comeback des Jahrzehnts ist perfekt: Der 37 Jahre alte Lothar Matthäus gehört endgültig dem 22köpfigen Kader des Europameisters für die Weltmeisterschaft in Frankreich (10. Juni bis 12. Juli) an, kehrt damit 1.239 Tage nach seinem 122. und letzten Länderspiel wieder in den Kreis der deutschen Auswahl zurück.

Bundestrainer Berti Vogts lüftete am Montagnachmittag in der DFB-Zentrale in Frankfurt/Main sein so lange gehütetes Geheimnis und gab sein WM-Aufgebot mit Matthäus und dem lange verletzten Dortmunder Steffen Freund, aber ohne Mehmet Scholl und Mario Basler (beide FC Bayern) bekannt. » Fortsetzung

  • Das WM-Aufgebot des DFB im Überblick

  • Verhandlungen über Lkw-Sparte:

    Steigt Daimler bei Nissan ein?

    Nutzfahrzeuge von Daimler-Benz.

    Stuttgart/Tokio - Daimler-Benz und der zweitgrößte japanische Autokonzern Nissan haben Verhandlungen über die Tochter Nissan Diesel bestätigt. Es sei jedoch noch keine Entscheidung gefallen, erklärten die Konzerne am Montag in Stuttgart und Tokio.

    Nissan Diesel Motor, viertgrößter Lastwagenhersteller Japans, ist zu 39,8 Prozent im Besitz von Nissan Motor und erwartet im Geschäftsjahr 1997/98 (31. März) wegen schleppenden Geschäfts rote Zahlen. Nissan teilte mit, es werde über einen Einstieg von Daimler bei Nissan Diesel verhandelt. Ein Sprecher von Daimler-Benz sagte, eine Zusammenarbeit auf dem Lkw-Sektor müßte nicht unbedingt auf einem Kapitaleinstieg beruhen. » Fortsetzung


    Nicht nur die Muhfrequenz beweist:

    Auch Kühe haben Charakter

    Lelystad - Kühe haben Charakter. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des niederländischen Instituts für Tierhaltung und Tiergesundheit in Lelystad. "Sie sind fast wie Menschen", sagte der Sprecher des Instituts, Gerard Teunis, am Montag. Nach der Studie reagiert jede Kuh anders und behält dieses spezifische Verhalten ein Leben lang bei. "Das ist gut zu wissen", meinte Teunis. "Wenn man Ruhe im Stall haben will, muß man eben darauf achten, daß kein Tier dabei ist, das alle verrückt macht."

    An der Untersuchung waren 89 Kühe beteiligt. Sie wurden kurzzeitig Streß-Situationen ausgesetzt. Zum Beispiel bekamen sie im Stall einen anderen Standplatz, wurden auf der Weide von der Herde isoliert oder von ihrem Kalb getrennt. Dabei registrierten die Wissenschaftler Herzschlag, Hormon-Konzentration, Bewegungsaktivität und Muhfrequenz. Sie stellten erhebliche Unterschiede fest. So liefen manche Kühe mit wild klopfendem Herz aufgeregt hin und her, andere grasten unberührt weiter. Nach einem Jahr wurden die Tests wiederholt, und wieder zeigte jede Kuh die für sie typischen Reaktionen. dpa


    geprüft.
    Abrufzahlen
    April 98:
    Besuche:         739.853
    Seitenabrufe: 1.817.121
    Drücken Sie "Reload", falls Sie nicht die aktuelle Ausgabe sehen...
    ...zur vorherigen Ausgabe / ...ältere Ausgaben.

    Letzte Änderung: 31.05.1998 13:25 von aj