IVWPixel Zählpixel
dpa-Kurzmeldungen
Kinoprogramm, Filmgalerie, Veranstaltungskalender und Kultur-Nachrichten
Sportnachrichten, Bundesliga und Formel 1
Surfen im World Wide Web
Aktuelle Wettervorhersage
Alle Texte der gedruckten Rhein-Zeitung
Volltext-Datenbanken 96-98
Fußball WM98
Inhaltsverzeichnis: RZ-Online auf einen Blick Preisliste,  (Gratis-) Abo bestellen, Abo-Form wechseln Das Firmen-Netz Private Homepages S-Internet
Mittwoch, 27. Mai 1998 Kommentare & Karikatur
Clement tritt
Raus Erbe an
Indien: Kritik
an Atomtests
Wahlkrieg bei
CDU und SPD
ZDF-Nachrichtenfrau
kämpft um ihren Job
WM 98: Deutsche
Spieler im Porträt
Bald
im Kino

























  • AKTUELL: Umweltministerin Merkel bleibt im Amt
  • Das größte Teleskop der Welt liefert erste Bilder

    Dem Universum auf der Spur


    Bilder von bisher unbekannter Brillanz: links ein Staubband aus der Elipsengalaxis Centaurus A, rechts eine Aufnahme aus dem Butterfly Nebula (NGC 6302).

    Garching - Die ersten Bilder aus dem All ließen die sonst eher nüchternen Astronomen jubeln. Die Aufnahmen mit dem neuen, weltgrößten Teleskop in der chilenischen Atacama-Wüste zeigten Sternennebel und zehn Millionen Lichtjahre entfernte Galaxien in einer bisher noch nie erreichten Schärfe.

    Bei der Vorstellung der ersten Ergebnisse des soeben in Betrieb genommenen Fernrohrs überboten sich die Wissenschaftler am Mittwoch in der Europäischen Südsternwarte (ESO) in Garching nahe München mit Superlativen.

  • » Fortsetzung
  • Weitere Aufnahmen direkt bei der ESO
  • Galerie:
  • NGC 6302
  • Centaurus A
  • Eta Carinae
  • Messier 87

  • EU-Kommision kippt Fusion von Kirch und Bertelsmann

    Rote Karte für den Digital-Deal

    Brüssel/München - Die EU-Kommission hat die digitalen Fernseh-Pläne der beiden Medienunternehmen Kirch und Bertelsmann sowie der Deutschen Telekom gestoppt.

    Die einstimmige Entscheidung eine Woche vor Ablauf der Frist traf die Behörde am Mittwoch in Brüssel nach der endgültigen Absage der Bertelsmann AG (Gütersloh). Der zweitgrößte Medienkonzern der Welt lehnte es ab, weitere Zugeständnisse zu machen.

    Der Münchner Medienunternehmer Leo Kirch hatte hingegen am Dienstag abend einen Lösungsvorschlag von Wettbewerbskommissar Karel Van Miert akzeptiert. Die Kirch-Gruppe hat das Nein der EU-Kommission als schweren Rückschlag für das digitale Fernsehen in Deutschland, aber als nicht bedrohlich für das eigene Unternehmen bewertet.

  • » Fortsetzung
  • Chronologie
  • Porträt Leo Kirch
  • Technik

  • Für Fiffi nur vom Feinsten

    Berlin - Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es getrocknete Hühnerfüße. Wer ordentlich Appetit hat, kann sich auch auf eine Portion Blättermagen vom Rind in ein weißgekacheltes Separee zurückziehen.

    Wo so leckere Sachen angeboten werden, da heißt es sonst für die Liebhaber dieser Speisen: "Wir müssen leider draußen bleiben." Doch im ersten Hunde-Imbiß in Berlin stehen den Vierbeinern die Türen weit offen. Die Gastronomie der neuen Art betreibt Hundefan Peter Behrendt seit Mai. » Fortsetzung
  • Pech mit Kuhfladen-Lotto

  • RZ-Online Leser-Umfrage

    geprüft.
    Abrufzahlen
    April 98:
    Besuche:         739.853
    Seitenabrufe: 1.817.121
    Drücken Sie "Reload", falls Sie nicht die aktuelle Ausgabe sehen...
    ...zur vorherigen Ausgabe / ...ältere Ausgaben.

    Letzte Änderung: 03.03.2000 10:41 von ar