pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Bauen & Wohnen     » News     » Mietrecht     » Haushalts-Tipps

Im Frühjahr Wasserdruck in Heizungsanlagen prüfen

Berlin Zu Beginn und zum Ende der Heizperiode sollte der Wasserdruck in der Heizungsanlage überprüft werden.

Die Prüfung ist ganz einfach und wichtig, damit die Anlage ordentlich funktionieren kann.

Jedes Jahr im Frühjahr und im Herbst sollte die Heizungsanlage auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft werden. Das Rohrsystem muss vollständig gefüllt sein, um richtig zu funktionieren. Sonst wird nicht genügend Wärme in die Wohnräume geleitet, wie die Stiftung Warentest in Berlin erläutert. Entspricht der Wasserdruck nicht mehr dem Vorgaben des Herstellers, sollte unbedingt Wasser aufgefüllt werden.

Vor dem Auffüllen müssen an allen Heizkörpern die Thermostatventile ganz aufgedreht und die Umwälzpumpe abgestellt werden. Nach dem Auffüllen lässt man die Umwälzpumpe 10 bis 15 Minuten lang laufen und danach unnötige Luft im Heizkörper über das Entlüftungsventil entweichen, empfehlen die Experten.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen